Aurich/Emden
Menü

Auch 2019 lud das Familienzentrum ein

Wie in den vorherigen Jahren lud auch 2019 das Familienzentrum Aurich zum Familienfest ein. Zusammen mit vielen anderen Vereinen und Hilfsorganisationen stellte auch der WEISSE RING seine Arbeit und Möglichkeiten den Besuchern vor. Enno Jakobs und Nico sangen auf der Bühne plattdeutsche Lieder und baten das zahlreiche Publikum um Spenden für den WEISSEN RING. Wilfried Helmerichs, Werner Fromm, Karin Harms und Insa Akkermann hatten, auch mit der "Button Maschine", viel zu tun. Die Kinder konnten sich selber eine Einlage für den Button kreieren. Vom einfach Kreis, bis hin zum Spruch: "Für meine liebe Oma" hatten die Kinder schöne Ideen für ihren persönlichen Button. Das Interesse an der Arbeit des WEISSEN RING war wieder groß und viele ließen sich gerade in Bezug auf Gefahren im Internet und auch Gefahren an der Haustür beraten. Die angebotenen Informationen und kleinen Geschenke des WEISSEN RING fanden großen Anklang. Wir danken den Besuchern für ihr großes Interesse und freuen uns schon auf 2020.

Kaum aufgebaut, fanden sich die ersten Interessenten

Karin Harms im Gespräch

Die Standbesatzung: (v.l.)  Wilfried Helmerichs, Werner Fromm, Karin Harms, Insa Akkermann (Werner hatte bei dem sonnigen Wetter ein Eis spendiert -danke-)

 

Button-Maschine im Einsatz

Gute Stimmung den ganzen Tag